Tangokonzert

Freitag | 7. Juni 2019 | 19:30 Uhr

 

Quintett »Sur«

Aris Kapagiannidis Violine

Laurenz Vanorek Cello

Alexander Swete Gitarre

Edoardo García Bandoneon

Francisco Obieta Kontrabass

 

Musik, die Abschied, verlorene Heimat, gescheiterte Liebe und Protest gegen das Schicksal tanzbar macht – das war und ist der Tango. »Sur – Quinteto de Tango Argentino« zelebriert noch mehr als das: »Urbane Musik par exellence« – nennt Francisco Obieta seine Kompositionen: moderne Musik, folklorenah und eingängig, dabei hochdifferenziert und virtuos. Dafür hat der argentinische Bassist, Komponist und Professor am Vorarlberger Landeskonservatorium ein Ensemble hochkarätiger Konzertmusiker zusammen-gestellt. Dazu gehören der Gitarrist und Preisträger des ARD-Wettbewerbs Alexander Swete, Aris Kapagiannidis, als Geiger Mitglied des Symphonie Orchesters Vorarlberg, Laurenz Vanorek, der in Rankweil Violoncello unterrichtet, und der argentinische Bandoneonist Eduardo García, der weltweit in verschiedensten Formationen auftritt. Das Quintett setzt sich mit Geschichte und Zukunft des Tangos auseinander und spielt ihn ausdruckstark, leidenschaftlich, überraschend und immer achtsam in der Aussagekraft. Als künstlerischer Leiter versteht es Obieta, Kompositionen von Carlos Gardel, Julio de Caro und Astor iazzolla in unnachahmlich melancholische Töne umzusetzen. Sie machen die Anarchie im Tango sowie das Für- oder Gegeneinander der Geschlechter hörbar. Das Quintet »Sur« experimentiert, es lotet aus, was an Tango-Atmosphäre möglich ist in ungewohnten Kombinationen und ungewöhnlichen Klängen. So schafft es eine Synthese aus traditioneller und zeitgenössischer Form, in elegischer Vision aus der Gegenwart mit Blick in die Zukunft. Schon die Kompositionen von Astor Piazzolla galten Traditionalisten nicht mehr als echter Tango. Francisco Obieta geht in seinen Werken noch weiter. An diesem Abend steht etwa seine »Milonga« auf dem Programm, in der er dem schwarzen Einfluss in der Geschichte des Tangos nachspürt.

 

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

© artist


Programmübersicht

 

Konzertanter argentinischer Tango  

 

  

 

 

 

 


Information Kartenvorverkauf

Tickethotline
+49 (0) 1806 700 733
(zusätzliche Gebühren)
  

Tourist-Information Langenargen

tel  +49 (0) 7543 9330 92

fax +49 (0) 7543 9330 5538

touristinfo@langenargen.de

 

info@bird-music.de

Konzertsaal
Konzertsaal