Die Tickets für die Winterkonzerte sind ab sofort unter www.reservix.de erhältlich.

Beim Kauf von Tickets für alle drei Konzerte wird ein Rabatt von 10% gewährt. Abonnements können in der Touristinformation Langenargen sowie per Mail an info@bird-music.de gebucht werden. Nähere Informationen

Liebe Musikfreunde,

Peter Vogel
Peter Vogel

 

das diesjährige Sommerfestival fand nach 12 mitreißenden Konzerten mit dem Klavierabend von Özgür Aydin Ende August seinen krönenden Abschluss. Wie im vergangenen Jahr bedeutet dies jedoch nicht, das die Konzertsaison im Schloss Montfort bereits beendet ist. Im November und Dezember werden nochmals drei hochkarätige Musikabende im Rahmen der Langenargener Schlosskonzerte geboten. 

 

 

Der Auftakt zum Winterprogramm erfolgt am Donnerstag, den 9. November, um 19.30 Uhr mit einem Kammermusikabend der Extraklasse und spannt gleichzeitig den Bogen von den Sommer- zu den Winterkonzerten. Der türkisch-amerikanische Pianist und ARD-Wettbewerbsgewinner von 1997, Özgür Aydin, gastiert mit dem ukrainischen Stargeiger Andrej Bielow und Alexey Stadler, einem der vielversprechendsten Cellisten seiner Generationen, in Langenargen. Die preisgekrönten Künstler, die sich allesamt bereits im Sommer in anderen Formationen bei den Schlosskonzerten präsentierten, intonieren die beiden Klaviertrios von Franz Schubert. Das Trio Nr. 1 B-Dur D.898 op. 99 sowie das Trio Nr. 2 Es-Dur D.929 op. 100 gehören zum Spätwerk Schuberts aus dem Jahr 1827. Am Donnerstag, den 30. November, betritt mit der Pianistin Claire Huangci ebenfalls ein wohlbekannter Gast die Bühne im Schloss Montfort. Bereits in den Jahren 2013, 2014 und 2015 überzeugte die amerikanische Pianistin mit chinesischer Abstammung bei ihren Klavierabenden während der Sommerfestivals in Langenargen. Claire Huangci hat sich inzwischen als viel beachtete Musikerin etabliert und die Rolle des gefeierten Wunderkindes hinter sich gelassen. Beim diesjährigen Schlosskonzert wird sie einen Musikabend mit Werken aus der Feder Frédéric Chopins darbieten, bestehend aus dem Andante spianato und Grande Polonaise Es-Dur op. 22, gefolgt von den Zwei Nocturnes op. 27, der Polonaise-Fantasie Nr. 1 As-Dur op. 61 und den 24 Préludes op. 28. Die finale Veranstaltung der diesjährigen Langenargener Schlosskonzerte findet am Sonntag, den 10. Dezember, bereits um 17.00 Uhr statt – zur Einstimmung würde sich vorab ein Besuch des Langenargener Weihnachtsmarkts anbieten. Unter dem Motto »Winter Crackers« präsentiert der Sprecher Peter Veit, unter anderem eine Stimme des Bayerischen Rundfunks, Geschichten zur Winter- und Weihnachtszeit. Die musikalische Umrahmung dieses stimmungsvollen Abends obliegt mir selbst.

  

Ich lade Sie ein, diese inspirierenden und mitreißenden Konzertabende im intimen stilvollen Rahmen des Schlosses Montfort mitzuerleben.

   

Peter Vogel

Künstlerischer Leiter · Veranstalter

Langenargener Schlosskonzerte


Besuchen Sie auch unsere BIRDMUSIC-Website www.birdmusic.de

Information Kartenvorverkauf

Tickethotline
+49 (0) 1806 700 733
(zusätzliche Gebühren)
  

Tourist-Information Langenargen

tel  +49 (0) 7543 9330 92

fax +49 (0) 7543 9330 5538

touristinfo@langenargen.de

 

info@bird-music.de

Konzertsaal
Konzertsaal